Minifest 2017 in Luzern

Im Jahre 2014 dienten etwa 24‘000 Ministranten
in den katholischen Pfarreien der Deutschschweiz.

 

 

Rund 8‘000 davon (mit Pfr. A. Burali,
Frau Ruth Toldo, 3 Minis aus Bauma
und 5 Minis aus Bäretswil) machten
sich am Sonntag, 10. September 2017
auf den Weg zum siebten Minifest in
der Allmend/Luzern.



Seit 1999 findet die grösste Ministranten-Veranstaltung
der Schweiz alle drei Jahre statt. Trotz regnerischem
Wetter hatten alle Ihren Spass und freuen sich auf das
nächste Event in Rom im Jahre 2018 - das internationale Ministrantentreffen!
 

Pfr. A. Burali

 

 

 

 

  

Familiengottesdienst vom 2. Juli 2017

 

 

 

 

Im Familiengottesdienst der 1. und 2. Oberstufe befassten wir uns mit dem Thema "Ferien" und was wir alles in einen Koffer einpacken würden. Eine kurzweilige Dialogpredigt entstand.

 

 

 

 

 

 

 

Patronatsfest vom 11. Juni 2017


Bei wunderschönem Wetter hielt Pfarrer A. Burali den Familien-Feldgottesdienst, unter Mitwirkung der 5. und 6. Klasse sowie dem Chelleländer Jodelchor. Zahlreiche Gottesdienst-Besucher/-innen trafen zu Fuss, mit dem Velo oder dem Auto auf dem Hof der Familie Stierli in Bliggenswil ein. 

 

 

 

Im Anschluss verwöhnten uns der Cäcilienchor und der Frauenverein mit Würsten vom Grill, selbstgebackenen Kuchen und diversen Getränken. Ein herzliches "Dankeschön" an alle Helfer/-innen für das gelungene Fest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Firmanden 2017


Am 21. Mai spendete S.E. Weihbischof Dr. Marian Eleganti unseren Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Unsere diesjährigen Firmanden:

Ackermann

Angela

Fischenthal

Andrade

Lara

Saland

Cammarata

Sara

Saland

D'Andrea

Emanuela

Saland

Evola

Salvo

Bauma

Gemperle

Michelle

Gibswil

Oliveira Fonseca

Fabio

Saland

Perna

Flavia

Gibswil

Silva Ribeiro

Hugo

Bauma

Sodzi

Kenny

Bauma

Stierli

Livia

Bauma

Walker

Michael

Steg

Wolfensberger

Lukas

Fischenthal

 

 

 

 

 

 

 

     

Rückblick - Ministranten-Ausflug vom 13. Mai 2017


Unsere Ministranten besuchten den Affenberg in Salem. Das Verhalten der Affen war sehr eindrücklich und lustig zugleich. Weiter standen der spirituelle Halt zu Fatima in der Kirche und Minigolf auf dem Programm.

 

 

 

 

 

 

 

Erstkommunion 2017

 

Vier Kinder haben sich auf ihre erste heilige Kommunion
vorbereitet. Sie wurden am

Weisser Sonntag, 23. April 2017

in der Katholischen Kirche St. Anton in Bauma in die
Mahlgemeinschaft des Herrn aufgenommen und dürfen
zum ersten Mal die heilige Kommunion empfangen.

Es sind dies:

Eder, Ronja

Bauma

Kühne, Leandro

Bauma

Spörri, Fiona

Bauma

Wyssen, Julia

Saland

 

 

 

Projekttage der Oberstufe

 

 

 

1. Oberstufe – 30. März 2017

Die katholischen Jugendlichen aus Bauma besuchten die Franziskanische Gassenküche in Zürich, wo sie beim Kochen mithalfen und die Lebens-geschichten von Randständigen kennenlernten. Erfreut waren alle, von den selbstgebackenen Kuchen und Biskuits, welche die Jugendlichen mitbrachten

 

 

 

 

 

 2. Oberstufe – 6. April 2017

Seit September 2016 ist die Flughafenkirche in den neuen Räumlichkeiten im Check-in 2. Der Besuch Flughafenkirche mit den katholischen Schülern des Religionsunterrichtes in Bauma, zeigte ihnen, dass diese Andachtsräume allen Menschen offenstehen. Beim Durchgang zur Zuschauerterrasse warfen viele Menschen einen Blick in die Andachtsräume, kamen zum Beten oder zündeten eine Kerze an.  Dies alles viel den Jugendlich auf, als der Flug-
hafenpfarrer Pfenninger uns die Flughafenkirche zeigte.

 

 

 

 

Krippenspiel 2016

 

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden des diesjährigen Krippenspiels.

 

 

 

 

Jesus ins Gespräch bringen

 

 


Am letzten Tag der Gebetswoche für die Einheit der Christen lud ich unsere Pfarreimitglieder aus Fischenthal, Bäretswil und Bauma zu einem regen Diskussionsabend ein. Im Matthäusevangelium 16,13-30 steht: «Für wen halten die Leute den Menschensohn?» Die zweite Frage richtet Jesus direkt an die Jünger: «Ihr aber, für wen haltet ihr mich?» Unter dieser Perspektive Jesus, als Sohn Gottes und Menschensohn setzten wir die verschiedenen Stichworte in Verbindung. Auch stellten wir uns die Frage, was dieses und jenes Stichwort für unseren Glauben bedeutet.

 

 

 

 

 

Rorategottesdienst- Dankeschön

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die an den Rorate-Gottesdiensten oder dem anschliessendem Frühstück in irgend einer Form mitgeholfen haben.

Pfarrer A. Burali




 

 

Rückblick Heiliger Nikolaus 2016

Anschliessed an den Gottesdienst wurden wir vom Hl. Nikolaus samt Schmutzli im Pfarrsaal empfangen. Die Tische waren reichlich bedeckt mit Nüssen, Mandarinen, Schöggeli, Biberli und Guetzli. Dazu servierte der Cäcilienchor Kaffee, Tee und Fruchtsaft.

Der Hl. Nikolaus bat nun alle Kinder zu sich nach vorne. Einige Kinder trugen ein Gedicht vor, was den Hl. Nikolaus sehr erfreute. Anschliessend sangen alle zusammen ein Lied. Als dann der Hl. Nikolaus mit dem Schmutzli die Grittibänze verteilten, erfreuten sich Gross und Klein.


Ein herzliches Dankeschön an alle Mithelfenden!

 

 

 

 

Rückblick - Tag der Völker

Allen sei für den schönen "Tag der Völker" -Indien, gedankt, sei es im Organisieren des
Tages, wie auch das indische Menue, welches von den Koch-Familien gespendet wurde!


 

 

 

 

 

Jeder Rappen zählt

Die Spendenaktion von SRF 3, SRF zwei und der Glückskette findet 2016 zum achten Mal statt und sammelt für Kinder allein auf der Flucht. Anhand des Oberstufenprojektes in Bauma haben uns einige Firmlinge angefragt, ob die katholische Kirche Bauma mitmachen würde. Na klar war unsere Antwort, ein ganzer Estrich oberhalb der Sakristei wartet entrümpelt und geputzt zu werden…

 

 

Mit viel Fleiss wurde der Estrich geleert und ein ganzer Lastwagen gefüllt.






Für euren Einsatz und Idee sei gedankt.             

Pfr. A. Burali

 

 

 

Brunch vom 3. September 2016

Geniessen, bestehende Kontakte zu vertiefen und neue zu knüpfen. Mit diesen Worten lud die Kirchenpflege alle MitarbeiterInnen und freiwillig Engagierte zum Brunch ein.

 


 

 

Patronatsfest 2016

 




Ein herzliches "Dankeschön" an alle Helferinnen
und Helfer, die zum Gelingen unseres Patronats-
festes beigetragen haben. Ein ganz besonderer
Dank geht an die Familie Stierli. Auch dieses Jahr
durften wir ihr Anwesen für unseren beliebten
Feldgottesdienst und das gesellige Beisammensein
nutzen.

 

                                                                                                    

 

        

 

        

 

                       

 

        

 

 

Ministrantenaufnahme - Simon Marku

Unter der Schar der Ministranten wurde an Pfingsten
Simon Marku neu aufgenommen.

 

 

 

Firmanden 2016

 



Am Sonntag, 1. Mai spendete
S.E. Bischof Vitus Huonder
8 Jugendlichen das Sakrament
der Firmung.

Wir wünschen ihnen auf ihrem
Lebens- und Berufsweg alles
Gute und Gottes Segen.






 

 

Erstkommunion in Bauma Sonntag, 3. April 2016

 

 

 

 

Projekttag 1. Oberstufe im "Haus der Zuflucht"

14. April 2016
Der Verein Franziskanische Gassenarbeit in Zürich wurde im Jahr 2000 gegründet, um Personen in schweren Lebenssitua-tionen neue Lebensperspektiven zu geben. Unsere Ansprechperson war Beno Kehl, der uns (Pfarrer Burali und 4 SchülerIn der ersten Oberstufe in Bauma) die ganze Organisation erklärte. Ein geistlicher Impuls zum Tag durfte dabei nicht fehlen!

Celine: “Die Geschichte von der Betrof-
fenen Stefanie (Satanismus und Drogen)
hat mich sehr berührt. “

Felix: “Ich fand die Lebensgeschichte der Suchtbetroffenen Stefanie sehr spannend.“

Rémy: “Die Lebensgeschichte von Ex-Bruder Beno fand ich sehr spannend.“

Tobias: “Wir halfen kochen und servieren beim Mittagstisch. Zwischen 20-30 Personen kommen. Es sind Bewohner des Hauses oder Obdachlose.“

 

 

 

 

Projekttag 2. Oberstufe

 
Die katholischen Schülerinnen der 2. Oberstufe Bauma machten sich mit Pfarrer Burali auf den Weg die Bahnhofskirche in Zürich zu erkunden. Vieles wurde uns erzählt z.B. dass über 1.5 Millionen Personen die Kapelle besuchen... über 20'000 Seelsorgegespräche stattfinden ... mehr als 300'000 Kerzen wurden in den letzten 10 Jahren entzündet. Die Trägerschaft ist die reformierte und katholische Landeskirche. Auf Wunsch der Jugendlichen wurde das Mittagessen in einer Fastfoodkette mit einem gelben M eingeommen. Diese sei  die Beste…(die anderen Fastfoodketten zogen den Kürzeren).

 

Mit all den Informationen war unser nächster Halt in Adliswil bei Radio Maria. Live via Internet waren wir mit den ZuhörerInnen auf Sendung mit Quizfragen zur Bahnhofskirche und über Bauma und Sternenberg.  Immer wieder schlug der Puls höher als ein Anruf ins Studio kam. Mit Bravour haben wir die Sendung geleitet. Anschliessend durften wir noch vieles über Radio Maria erfahren wie z.B. dass dieser Radiosender auch eine eigene Hauskapelle hat und mit Radio Maria international verbunden ist.

                                     Pfarrer A. Burali

 

 

 

Ökumenischer Gottesdienst von Sonntag, 6. März 2016

Der Gottesdienst mit Pfarrer Adriano Burali und Pfarrer Daniel Kunz wurde umrahmt vom Cäcilienchor.

Anschliessend war gemütliches Beisammenseinl bei Speis und Trank im Pfarrsaal.
Ein spezieller Dank dem Küchenteam für die geleistete Arbeit!

Gesammelt wurde für die Mbar Ozioma Foundation in Süden Nigerias.

 

 

 

 

Mitwirkende beim Krippenspiel vom 24.12.2015

Advents-Stubete in Sternenberg

Gemütliches Beisammensein in der Bibliothek des Schulhauses Sternenberg

 

 

 

Ministranten im Advent 2015

Pizzaessen und anschliessender Filmvorführung

 

 

 

Tag der Völker 8.11.2015, Kirche ohne Grenzen

Allen Helfer und Helferinnen sei  für dieses gelungene Fest gedankt.

Trotz der schwierigen Themen der heutigen Zeit herrschte an diesem schönen Herbsttag eine fröhliche Atmosphäre des Miteinanders. Nach dem internationalen Gottesdienst, befassten wir uns im Pfarrsaal mit der Thematik Palliative Care und schauten einen Film dazu. Anschliessend durften wir die portugiesische Küche kennenlernen (vom Aperitif mit seinen Häppchen bis zum Hauptgang). Als Alternative gabs  Spaghetti Bolognese. Dessert natürlich nur vom Feinsten.

Die Kollekte aus Türopfer und Erlös Pfarrsaal betrug: Fr. 620.55.

 

 

 

Firmprojekttag Bauma, Bäretswil, Fischenthal

Am Samstag, den 31.10.2015 besuchten die FirmkandidatenInnen des Firmkurses  2015/2016 die Kathedrale und erfuhren einiges aus der Geschichte des Bistums Chur. Interessant und lehrreich war auch das Gespräch mit unserem Firmspender  S.E. Bischof Vitus mit den FirmkandidatenInnen.

 

 

 

Patronatsfest St. Anton, 14. Juni 2015 in Bliggenswil

Feldgottesdienst
Ministranten
Chelleländer Jodelchor
Verabschiedung Katechetin Luzia Schmidt

 

 

 

Firmung Sonntag, 31. Mai 2015



Predigt Generalvikar Dr. Josef Annen

 

 

 

Projekttag der Schülerinnen und Schüler der 2. Oberstufe Bauma

beim Radio FISHERMAN.FM

Eine kleine Schar von katholischen Jugendlichen der zweiten Oberstufe machte sich am 9. April 2015 mit Pfarrer Burali auf den Weg, die Bahnhofskirche im Hauptbahnhof  Zürich kennenzulernen und am Nachmittag in die Welt der Medien einzutauchen.

Viele interessante Dinge erfuhren wir über die 10 Jahre alte Bahnhofkirche  u.a.  über 1.5 Millionen Kapellenbesucher, über 20'000 Seelsorgegespräche und mehr als 300'000 entzündete Kerzen.

Das jüngste katholische Webradio der Schweiz; Fishermann.FM ist mit dabei, uns im Alltag zu begleiten. Mit weitgehend christlicher Musik, kurzen und treffenden Inputs zum Tagesevangelium, gemeinsamem Abendgebet, Humor, Kreativität und vielem mehr, so ist ihr Programm. Dies haben die Jugendlichen auch spontan erfahren dürfen, indem sie einige Minuten selbst die Sendung moderieren durften.

                                                                                                                                             Pfr. A. Burali

Minis unterwegs

Am 13. Dezember 2014 ging  die Ära «Wetten, dass..?» zu Ende. Da hätte unsere Wette gepasst: Fand das Weihnachtsessen mit dem Ministranten statt oder ist das Foto gefälscht?

 

 

 

St. Nikolaus zu Besuch


Sonntag, 7. Dezember 2014

 

 

Erntedank und Familiengottesdienst 2014

Allen die zum Gelingen des Familiengottesdienstes mit Erntedank beigetragen haben ein ganz herzliches Dankeschön!

 

 

 

 

Firmanden 2013

Am Sonntag 26. Mai spendete Bischofsvikar Christoph Casetti 10 jungen Erwachsenen das Sakrament der Firmung. Wir wünschen ihnen auf ihrem Lebens-und Berufsweg alles Gute und Gottes Segen.

Demnächst in der Kirchgemeinde

Samstag, 21. 10
Sonntag, 22. 10
Montag, 23. 10
Dienstag, 24. 10